Montag, 1. März 2010

Schöne Grüße an Alle

Ich dachte, es wäre mal wieder an der Zeit, Etwas von mir hören zu lassen.

Aber im Moment gibt es nicht viel zu berichten, da ich zur Schule gehe und sich nichts Neues tut.

Meine Klasse in der Schule ist gemischt. Es sind Klassenkolleginnen dabei, die sind schon über 40 Jahre alt und ein Schüler ist 23 Jahre alt. Ich bin froh, dasss ich dazwishcen liege. Also fühle ich mich nicht mehr so alt... :o)

In dieser Vorbereitung geht es darum, die Strategien des Testes zu lernen. Es ist wirklich nicht einfach, aber machbar, wenn man mit den Hausaufgaben nicht zu faul ist.

Ich habe mir letzte Woche noch Zusatzliteratur gekauft um daheim zu üben.

Am 20.März ist es dann soweit. Ich hoffe ihr drückt mir alle die Daumen.

Das Wetter hier ist super. Etwas frisch am Morgen, aber schön sonnig den Rest des Tages. Gestern, am Sonntag, habe ich den Bus genommen und bin nur im Pulli einkaufen gegangen. Es war herrlich. Wenn es sonnig ist, ist es sehr warm, da Calgary auf 1.000 Meter Höhe liegt. Also praktisch wie in den Alpen.

Ich habe erst gegen Abend wieder den Heimweg angetreten und habe das Wetter doch unterschätzt. Denn kaum geht die Sonne unter, wird es wieder frisch. Während ich auf den Bus gewartet habe, haben meine Zähne geklappert. So kalt war es. Ich muss mich noch an das Wetter hier gewöhnen.

Ansonsten gibt es nichts Neues zu berichten.

Danke für die treuen Leser. Ich sehe ihr schaut fast jeden Tag in meinem Blog vorbei.

Nach dem 20.März werde ich hoffentlich mehr berichten können.

Bis dann.