Donnerstag, 18. März 2010

Schöne Abende

Mit nur 3 Grad ist es heute, Donnerstag, sehr frisch draussen. Es ist sehr windig und dadurch ist die gefühlte Temperatur bei Minusgraden.

Ich habe diese Woche mal ein Foto von einem Parkplatz geschossen.

An jedem zweiten Parkplatz steht ein Pfahl. Was glaubt ihr für was die sind?

Das sind Steckdosen für die Autos. Jedes Auto hat vorne einen Stecker, den man im Winter bei minus 40 Grad hier einstecken kann. Ich vermute es ist wegen der Batterie.

Ich fahre immer noch mit den Öffentlichen, aber ich hoffe, dass ich Ende dieser Woche in einem Auto unterwegs sein kann.

Ich habe heute schnell in einem Shoppingcenter etwas einkaufen wollen. Es ist nur 3km weit weg, aber ich habe mit den Öffentlichen über 2 Stunden gebraucht. Auf dem Rückweg habe ich auf den ersten Bus 30 Minuten gewartet und auf den zweiten 10 Minuten.

Bei dieser Kälte und diesem Wind geht das almählich auf die Nerven, wenn man so lange auf die Busse warten muss. Ich hätte die Strecke auch laufen können, aber man weiß ja nie wann der Bus kommen könnte. Es gibt ja (wie ich schon mal berichtet habe), keine Busfahrpläne an den Busstationen.

Was kann ich von den letzten Tagen noch berichten?

Am Samstag war ich mal wieder mit ein paar Schulkollegen aus Essen. Es ging wieder in ein indisches Restaurant.

Und gestern Abend war ich mit ein paar Klassenkollegen zu Abend Essen und im Kino. Dannach habe ich zum ersten Mal einen schönen Blick auf die Skyline von Calgary bekommen.


Hatte ich schon erwähnt, dass ich am Samstag einen Test schreibe? Eigentlich hate ich vor, in diesen 5 freien Tagen etwas für diesen Test zu pauken. Aber ich bin im Moment nicht dazu gekommen. Ich war die ganze Woche damit beschäftigt, ein Auto zu finden. Mir ist es wichtiger am Montag mit einem Auto in die 40 km entfernte Arbeit zu fahren, anstatt eine gute Note im Test zu bekommen.

Da ich nicht viel Geld ausgeben wollte, konnte ich auch kein vernünftiges Auto finden. Von Privat gibt es genug Angebote, aber denen traue ich nicht über den Weg. Also blieb mir nur die Wahl, zum Autohändler zu gehen...

Morgen oder am Samstag werde ich berichten, wie es gelaufen ist...

Bis dann....