Sonntag, 1. April 2012

Aufklärung



In Kanada ist immer noch der 1. April, also darf ich sagen: 



 


Ich laufe seit meinem Beitrag heute morgen mit einem Dauergrinsen durch die Gegend. 
 
Ich kann es nicht glauben, dass manche darauf reingefallen sind. Jeder einzelne Satz in unserem vorherigen Beitrag ist gelogen.

Wir haben keinesfalls vor, Kanada zu verlassen. Vielleicht wenn wir in den Urlaub fliegen, aber wir werden wieder kommen. 
 
Harry ist bei seiner Firma überglücklich und möchte nie mehr weg. Tolle familiäre Atmosphäre und der Boss und die Kollegen sind super nett. Harry ist im Moment der beste Fahrer der Firma und jeder liebt ihn. Sein Boss tut alles, um Harry glücklich zu machen. 
 
Die Möbel sind bestellt und werden Anfang Mai geliefert. Leider müsst ihr euch solange auf neue Bilder gedulden.... Macht euch bestimmt nichts aus. 
 
Auch lieben Dank an diejenigen, die sich um uns gesorgt und Gedanken gemacht haben. War leider umsonst. 
 
Und das Tagebuch wird selbstverständlich weitergeführt. 
 
Tolle Gegend – toller Job – glücklich verheiratet – gesund und zufrieden...

Was wünscht man sich noch mehr?

Kommentare:

  1. Das war echt ein übler Scherz. Ich hatte mir schon Gedanken gemacht wie man euch noch helfen oder überzeugen kann hier zu bleiben. Da bin ich aber froh. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, Petra.
      Ich habe auch wirklich lange überlegt, ob ich euch allen das antun soll.

      Der Witzbold in mir hatte gesiegt.

      Löschen
  2. *lol* beim ersten Eintrag sass ich grad mit offenem Mund, bis mir einfiel: aha, 1. April ;-).

    AntwortenLöschen
  3. insgeheim habe ich mich auch sehr gewundert, dass hier alles so sch.... sein soll. ich freu mich nun, dass es doch nur ein scherz war.
    glg ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig: Gar nichts ist Sch***e. Wer sich nicht an eine neue Umgebung, Kultur, Regeln gewöhnen kann, der ist in Kanada fehl am Platz.

      Aber wir haben nicht so lange gekämpft, um jetzt aufzugeben. Wir bleiben erst mal.

      Löschen
  4. Also nein! Kannst du doch nicht machen! Bis eben grad glaubte ich, ihr würde Kanada verlassen.... Uff.
    Nee,nee!
    Scherz gelungen, würd ich meinen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darf ich fragen, wer es uns nicht gönnt, in Kanada zu leben?

      Löschen
  5. Hab nur kurz gestuzt...aber schon der Schreibstil war so gar nicht deiner ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähm, was meinst du mit Schreibstil? Den Beitrag habe ich auch geschrieben, nur halt alles im Negativen.

      Löschen
  6. Jaa, und eben so drastisch drückst du dich normalerweise nicht aus ;-)

    AntwortenLöschen
  7. also, etz binni scho a bisserle boese (zwinker) an den 1ten April hab ich gar net gedacht, ha ha. Bin aber froh das es nur a Scherzla war.
    Hoffentlich kommen die Moebels bald :-)
    Gruessla aus der Pampa

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin doch glatt auch drauf reingefallen. Hab erst den aelteren Beitrag gelesen. lol Mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf bis ich die Aufloesung gelesen hab... hahaha da viel mir dann ein Stein vom Herz.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. GELUNGENER Aprilscherz!!!!Es gibt aber bestimmt Leute , die auf diesen Bericht sagten :Endlich ist die "Rosa Brille" gefallen ! ;-) . Diiieee werden jetzt aber enttaeuscht sein !!!
    Ich freu mich fuer Euch ,dass alles gut ist . Wir wollten ja etwas Anderes , und das haben wir hier . Deutschland ist hinter viel Wasser . Auch wir haben es hier voll getroffen und sind gluecklich und zufrieden ...obwohl wir unsere Stromrechnung und Telefonrechnung nicht bezahlen koennen und unsere Anzahlung fuer's Haus ausgeliehen haben... naja,deswegen leben wir ja im Trailer ...:-))))
    Weiterhin noch viel GLUECK und ERFOLG , hier in Canada .
    Gruessle Holger

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar.
Your comment will be visible after review.