Donnerstag, 15. März 2012

Improvisation ist alles


Ja, das passiert, wenn man umzieht. Der Esstisch und die Stühle sind weg. Die Couch ist weg und der Fernsehtisch ist weg. 

Bei unserem Einzug vor einem Jahr sah es ganz anders aus.

 >>>Hier die alten Bilder zur Wohnung. 

 Und so sieht es aus, wenn man improvisiert. 


 Die Schlafzimmermatratze dient als Bett, Couch, Stuhl und ein leerer Karton soll den Tisch darstellen. 

Alles noch bequem. 
 
Der Fernseher steht auf einer Staubsaugerkiste, wenn man es nicht ganz erkennen kann. 

Zum Abendessen gibt es ein Gericht aus Resten aus dem Kühlschrank. Zum Nachtisch gibt es noch ein Magnum Eis, das auch aus dem Tiefkühlfach verschwinden muss. Lecker.


 
Und hier noch ein kleines Puzzle Stück zu unserem neuen Heim: Wir ziehen nach Salzburg :o)

Mehr wird nicht verraten. 
 
Nur noch 2 mal schlafen.