Montag, 13. August 2012

Ui! Ui! Ui!

Gestern Abend, Sonntag, saßen wir gemütlich bei einem Abendfilm, als es plötzlich anfing zu scheppern.

Ein Blick aus dem Fenster und es war klar: Ein schwerer Hagelsturm in vollem Gange.

Es knallte so richtig gegen unsere Fenster, dass wir dachten, jede Sekunde bricht eines davon ein.

Die dicken Hagelkörner prasselten so laut gegen unsere Fenster und Wände, dass wir uns nicht unterhalten konnten. Wir mussten uns anschreien, um uns verständlich zu machen.


Nach dem Hagelsturm ein Blick von unserem Balkon nach unten

Die neue, vor ein paar Wochen gekaufte Abdeckung von unserem Grill können wir entsorgen. Die ist hinüber. Welche Durchschlagkraft die Hagelkörner hatten, kann man an den Löchern sehen.

Den Grill hatten wir vor wenigen Wochen gekauft. Der hat es grad noch so überlebt. Das Thermometer ist aber  hinüber.....
Sowas haben wir noch nie erlebt.

10 Minuten später war alles vorbei und die Welt war im Stillstand. Hin und wieder Blitzte es noch, aber der schädliche Hagel hatte seine Arbeit getan.