Montag, 15. Juli 2013

Unser trautes Heim

Unglaublich! Vor 16 Monaten zogen wir nach Calgary und seitdem wohnen wir in unserem gemieteten Apartment. 

Ich hatte euch allen schon zu Beginn versprochen, Bilder zu zeigen. Jetzt löse ich mein Versprechen ein. Hier kommen die Bilder unseres Apartments, unser trautes Heim. 
Wir hatten bei Einzug kurz berichtet, wie wir die Wohnung vorgefunden hatten. 

Wir mögen es hier sehr.....und obwohl es etwas klein ist, langt es, da ich sowieso die gesamte Woche alleine zu Hause bin. 
Ich habe versucht, unterschiedliche Blickwinkel eines Raumes zu fotografieren, damit ihr euch orientieren könnt.

Wie bereits erwähnt, wohnen wir in einem Gebäudekomplex, und jedes Gebäude hat den Namen von deutschsprachigen Städten, die auf ---burg enden.

Wir wohnen im Salzburg.

Ein etwas älteres Foto aus dem Winter.
Eingangsbereich. Geradeaus geht es ins Schlafzimmer, nach links in die Küche
Eingangsbereich mit der Waschmaschine und Trockner
Esszimmertisch....Ich mag den Wandschmuck. Aufkleber, da wir nicht viele Löcher bohren dürfen.


Gästezimmer

Dem Gästezimmer angrenzendes Gästebadezimmer

Einfach, aber gemütlich

Groß genug, ist ja auch typisch für Kanada.
Erste (linke) Couch

Blick zum Balkon

Für das Wohnzimmer haben wir den passenden Spruch gefunden!
Zweite (rechte) Couch. Alle Außensitzflächen kann man mit einem Griff zum Liegestuhl ausklappen

Balkon
Schlafzimmer

Hier haben wir Löcher gebohrt: IKEA Vorhänge verdunkeln den Raum komplett. Sonst werden wir um 5.30 Uhr von der Sonne geweckt.



offener begehbarer Schrank direkt im Schlafzimmer. Ignoriert die Unordnung mit meinen Klamotten ;)

Badezimmer auch direkt im Schlafzimmer



Küche


offene Küche mit Esszimmer. Es sieht so klein aus, aber es ist riesig. Die Perspektive macht es aus.

Und hier was ich an unserem Apartment mag (Baujahr 2008).
Die älteren Apartmentgebäude in Calgary haben diese Ausstattung meistens nicht.


Ich mag...
  • den Blick auf die Berge. Nur zwei Straßen weiter kann man seine Sehnsucht nach den Bergen stillen.
  • in 5 Minuten auf dem Highway 1 Richtung Banff. Ganz schnell in den Bergen.
  • Walmart und Sobeys, also zwei große Supermärkte, die alles haben was man braucht. Gleich über die Straße.
  • den beheizten Tiefgaragenstellplatz. Nie mehr Scheiben Kratzen im Winter.
  • der 4.Stock (auch gleichzeitig das oberste Stockwerk). Ein Gefühl von Sicherheit. Bin ja die meiste Zeit alleine daheim. Und es trampelt keiner auf unseren Köpfen herum.
  • Unsere Nachbarn. Wir haben nur einen Nachbarn und er ist schon über 60 und gibt keinen Mucks von sich. Alle anderen Wände der Wohnung grenzen an den Garten oder das Treppenhaus.
  • die Ausrichtung des Balkons. Sonne von Früh bis Nachmittag.
  • die 3 Meter hohen Decken, die die Räume größer macht.
  • das 4 Meter lange Schlafzimmer. Jede Menge Platz zum Ausbreiten.
  • die 1,40 Meter großen doppelt verglasten Fenster mit Schalldämpfung. Wir haben 12 davon. Helligkeit in der Wohnung und Isolierung im Winter.
  • Apropos Winter: ich liebe die Heißwasserheizung. Kein Gebläse, das einen austrocknet.
  • die große Essecke. Besuch kann kommen!
  • die Theke in der Küche mit Barhocker. Cocktail gefällig?
  • Eigenes Badezimmer im Schlafzimmer. Da hab ich meine Ruhe, wenn Gäste kommen. Die haben ja ihr eigenes Badezimmer.
  • Die riesengroßen Spiegel im Badezimmer. Da hat auch Harry keine Probleme beim Rasieren.
  • die Regendusche im Badezimmer. Ich könnte stundenlang darunter stehen
  • die Frontlader Waschmaschine wie in Deutschland. Endlich saubere Wäsche.
Wir sind zufrieden, und haben nicht vor, so schnell auszuziehen. Der Vermieter war ganz überrascht, dass wir noch bleiben wollen. Das ist er nicht gewöhnt. Die meisten seiner Mieter sind nach ein paar Monaten ausgezogen. Keine Ahnung, was ihnen nicht gefallen hat.

Kommentare:

  1. Hallo Ute und Harry,
    des ist ne sehr schoene Wohnung und die Aussicht ist perfect.
    Maybe, we make a trip to Calgary *zwinker*
    Und wegen der Sauberkeit, des ist hier normal, wenn man in ne Wohnung einzieht, das man erst mal ne Woche putzen muss, aber wenn man damit fertig ist, weiss man das es sauber ist.
    Gruessla
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susi,
      klar seid ihr alle eingeladen. Gästezimmer wartet schon...

      Löschen
  2. Ist der Umzug wirklich schon so lange her? Unglaublich wie die Zeit läuft!
    Danke für den Rundgang - ist wirklich sehr hübsch!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Klasse schaut eure Wohnung aus, richtig gemütlich und einfach zum Wohlfühlen.

    LG aus NC
    Hedda.

    AntwortenLöschen

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar.
Your comment will be visible after review.