Samstag, 13. Juni 2009

Schule

Dienstag, 9. Juni 2009

Der letzte Monat in der Schule beginnt. Nur noch 4 Wochen.

Wenn bis dahin kein Job für Harry gefunden wird, werden wir Kanada für ein paar Monate den Rücken kehren und zu Hause in Deutschland arbeiten gehen.

Die Schule und die Miete ist hier in Calgary nicht billig und unsere Ersparnisse werden aufgebraucht. Calgary ist die teuerste Stadt Kanadas und das bekommen wir nun zu spüren. Auch der Dollar ist auf einem sehr niedrigen Kurs und es lohnt sich nicht einkaufen zu gehen.

Hier in Kanada darf man ohne Arbeitsgenehmigung nicht arbeiten. Man darf nicht einmal dem Nachbarn helfen sein Auto zu waschen oder seinen Rasen zu mähen. Wird man erwischt, wird man aus Kanada ausgewiesen und erhält ein jahrelanges Einreiseverbot. Dieses wollen wir nicht riskieren.

Heute gehen wir nach der Schule wieder ins Kino. Es macht einfach Spass, wenn man die englische Sprache kennt.

Mittwoch, 10. Juni 2009
Donnerstag, 11. Juni 2009
Freitag, 12. Juni 2009


Die Schule geht voran und Harry wird immer besser und sicherer in englisch. Wir haben uns zusätzliche Gramatik-Bücher gekauft um daheim zu lernen.

In einem Einkaufszentrum kaufen wir uns 6 DVD's, damit wir die Filme zu Hause sehen können. Es ist billiger als ins Kino zu gehen. Für 6 DVD's zahlen wir umgerechnet 23,00 Euro. Nun heißt es üben, üben, üben....

In der Schule erhält Harry und seine Klassenkameraden ein lustiges Video von seinem Lehrer. Dieses müsst ihr euch ansehen! Zum kaputtlachen!!! Gut gemacht....

http://sendables.jibjab.com/view/SA4PFNEafzNiUBwm


Hier ist Harry's letzte Klasse mit der jungen Lehrerin. Sie ist erst 22 Jahre alt...