Mittwoch, 26. August 2015

Grassi Lakes, einer meiner Favoriten

Ich bezeichne diese Wanderung auch als Spaziergang, denn es ist wirklich nicht schwer, die beiden wunderschönen kristallklaren Grassi Lakes zu erreichen.

Ich war schon mindestens 6-7 Mal oben und habe schon drei mal davon in unserem Blog berichtet.
Juni 2010August 2013 - Mai 2014

Zu den Grassi Lakes führen zwei Wanderwege hoch. Einen einfachen für die Faulen und einen etwas anspruchsvollen. Man sollte den "more difficult" wählen, denn er ist landschaftlich schöner. Auf dem Weg nach oben kommt man an einer tollen Aussicht auf Canmore vorbei und an einem Wasserfall.

Innerhalb von 2km hat man 200m Anstieg, der auch von jedem durchschnittlich fitten Wanderer geschafft werden kann. Er ist sogar kinderfreundlich, denn es gibt viele Familien mit Kindern, die hoch laufen. Diese Wanderung ist meistens bekannt bei den Insidern, denn er steht nicht in allen Reisebüchern drin. Insgesamt hoch und runter wird man etwa 5km laufen...

Und hier kommen die Bilder ohne viel zu sagen....

Auf etwa 10 Uhr links im Bild sieht man den Parkplatz. Da kann man sehen, wie hoch man gelaufen ist.



An den Menschen im Hintergrund kann man die Größe erkennen.

Ich habe mich auch ins Bild geschlichen.
Weiter hoch hinaus

Wer stört beim Essen?

Auf dem anspruchsvollen Anstieg braucht man gutes Schuhwerk, denn es geht über Steine und Wurzeln. Immer wieder begegneten uns Leute mit Flip Flops.



Blick nach unten
Blick nach oben



Vogelperspektive wenn man weiter hoch kraxelt.

Unten am See kann man seinen Snack auspacken und die herrliche Aussicht genießen.