Sonntag, 18. Juli 2010

Ponoka Stampede

Ja, ja.... ich weiss schon, dass ich mit Schreiben etwas faul geworden bin. Das merke ich jetzt auch, denn ich habe TOTAL vergessen, euch von unserem Abstecher nach Ponoka zu erzählen.

Ponoka ist eine Kleinstadt in Richtung Edmonton und befindet sich ca. 2 Stunden Autofahrt von unserer Wonung entfernt.
Sonntag, 4. July

Traditionsgemäß (das haben wir uns immer vorgenommen) haben wir vor unserer Abfahrt ein großes Frühstück bei Denny's eingenommen. Es gab wie immer Rührei mit Speck, Kartoffel-Rösti und natürlich Pankakes (Pfannkuchen). Mhhhmmm, lecker....

Gestärkt, voller Energie und guter Laune machten wir uns auf den Weg. Im Radio lief selbstverständlich Country-Musik und bei Eintreffen in das kleine Städtchen kamen uns Pick-Up-Trucks entgegen mit gut aussehenden Cowboys mit deren teuren Cowboy-Hüten.

Geparkt haben wir auf einer Wiese genau wie man es aus den Filmen kennt. Western-Feeling pur.

Für mich war es das erste mal, dass ich mir ein Rodeo ansehe. Voller Erwartung suchten wir unseren Platz auf der Tribüne auf. Wir hatten erstaunlich gute Sitzplätze in der 7. Reihe.

Nur das Wetter hatte es nicht gut mit uns gemeint. Dunkle Wolken zogen auf und nach kurzer Zeit fing es an zu regnen.

Ich habe nicht viele Bilder geschossen...


....heiße Cowboys...



...aber ich habe ein paar Clips gedreht.


video

video

video