Montag, 2. August 2010

Waterton Park

Das este Mal seitdem ich bei der Firma arbeite, haben wir den Samstag UND den Sonntag frei. Zwei Tage, die man gut verplanen und weiter weg fahren kann. Die Gelegenheit nutzen wir und fahren gleich am Samstag in der Früh zum Waterton Park (3 Stunden Fahrt lagen vor uns).

Mit einer Pause dazwischen hatten wir am frühen Nachmittag bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen von 25 Grad unser Ziel erreicht. Die Landschaft im Waterton ist atemberaubend und zu dieser Jahreszeit blühen viele Blumen.


Die erste Fahrt trauten wir uns in die holprige und löchrige Einbahnstrasse im "Bison Paddock", in der Hoffnung, ein paar Bisons zu sehen.Diese fanden wir grasend nur ein paar Meter von unserem Auto entfernt.


Dannach im Waterton Park ging es auch schon auf Entdeckungstour. Immer wieder halten wir an um ein paar Bilder zu schiessen, weil es soviel zu sehen gibt.
Ohne lange zu überlegen brachen wir auf zur ersten Wanderung. Der Weg führte uns nur 1,4 km den Berg hinauf, aber es waren anstrengende Meter, da der Weg sehr steil war. Aber auch hier lohnte sich der Aufstieg zum "Bear's Hump". Von hier hat man den Überblick auf den gesamtem See bis hinüber in die USA. Waterton Park ist nämlich ganz nah an der USA Grenze.

Ich will noch höher hinaus

Am Abend waren wir erschlagen von all den Erlebnissen auf der Fahrt, von der Landschaft und vom Wandern. Nach diesem schönen Tag setzten wir uns in ein Restaurant und ich bestellte wieder mal ein Steak für umgerechnet 30 Euro. Ich genoß das saftige nur medium gebratene Stück Fleisch. Mhhhmm, lecker!

Da alle Hotels im Park ausgebucht waren, mussten wir zurück ins 50km entfernte Pincher Creek, also machten wir uns auf den Weg während die Sonne unterging. Das ist die beste Zeit für die Sichtung von Bären. Und tatsächlich fuhren wir an einem Schauplatz vorbei an dem sich schon etliche Autos angesammelt hatten, um Fotos zu machen. Wir auch....

Der Bär sah sehr mager und desorientiert aus. Diesem würde ich auf keinem Fall bei einer Wanderung begegnen.

*****************************
Am nächsten Tag hatten wir mit dem Wetter auch Glück und es sah aus als wären 30 Grad zu erwarten.

Hier ein paar Bilder unserer Entdeckungstour im Waterton Park.

Waterton....ich komme wieder...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Dein Kommentar wird nach Freigabe sichtbar.
Your comment will be visible after review.